Duettango

http://www.duettango.com

Donnerstag, 30. Januar 2021 um 19.00 Uhr

Freitag, 31. Januar 2021 um 11.00 Uhr

Gala Dinner mit Konzert
Piazzolla vom Feinsten
Tickets

Das Duo zieht das Bandoneon Cesare Chiacchiaretta, das von Fachkritikern als einer der besten Interpreten in der Welt der Literatur dieses Instruments angesehen wird.

Duettango begeistert viele Zuhörer in Europa und Amerika und ist an der Bühnen von historischem Prestige betreten, wie die Sala Scarlatti in Neapel, die S. Katherine Concert Hall in Vilnius und das Castelfidardo International Festival. Die Idee des Duos ist es, zwei Instrumente auf den ersten Blick zu kombinieren, die dem Klavier und dem Bandoneon überhaupt nicht ähnlich sind. Bis heute waren sie in Astor Piazzollas Literatur immer zwei Elemente eines Sextetts oder zumindest eines Quartetts, in dem das Klavier rezitierte. Leider stand die Rolle eines edlen Nebendarstellers und des Bandoneons nur und ausschließlich im ständigen Dialog mit der Geige.

2015 gab Duettango sein Debüt in der renommierten Carnegie Hall in New York und genoss echte Standing Ovations in der amerikanischen Öffentlichkeit. 2016 war er Protagonist der italienischen Premiere von Astor Piazzollas „Maria de Buenos Aires“. 2017 veröffentlichte das Duo das Album „Duettango“ für Fonè Records unter der außergewöhnlichen Beteiligung von Fernando Suarez Paz, dem Geiger des berühmten „Quinteto Nuevo Tango“ von Piazzolla. Die CD, die in 16 Ländern auf der ganzen Welt vertrieben wurde, war sofort ein kritischer Hit in den großen Zeitungen und wurde live im Radio RAI 3 mit einem Duettango-Konzert im Quirinale in Rom präsentiert.

Duettango wurde von der „Astor Piazzolla“ -Stiftung in Buenos Aires mit dem „Piazzolla Award 2018“ für das beste Album des Jahres ausgezeichnet und hat weitere renommierte Preise wie den „Orpheus Award“ 2018 gewonnen.

Gala Dinner mit Konzert
30. Januar 2021 um 19.00 Uhr

Luis Bacalov (1933-2017): Il Postino
Carlos Gardel (1890-1935): Por una cabeza
Astor Piazzolla (1921-1992): Primavera Portena
Vuelvo al sur
Milonga del Angel
Adios Nonino
Oblivion
Astor Piazzolla (1921-1992): Tanguedia
La muerte del Angel
Escualo
Violentango

Piazzolla vom Feinsten
31. Januar 2021 um 11.00 Uhr

Luis Bacalov (1933-2017): Il Postino
Carlos Gardel (1890-1935): Por una cabeza
Astor Piazzolla (1921-1992): Primavera Portena
Vuelvo al sur
Milonga del Angel
Adios Nonino
Oblivion
Astor Piazzolla (1921-1992): Tanguedia
La muerte del Angel
Escualo
Violentango